to ::ish home
News
Releases
Artists
Press
Maillist
About
Contact
Links
  Lodown Magazine
Elephant Beach Escape Review
27.07.2006
 
  www.kommerz.ch
Elephant Beach review
08.07.2006
 
  Real Groove Mag
Elephant Beach reviewed in New Zealand
15.06.2006
 
  Platform8470
Elephant Beach "Escape"
10.06.2006
 
  Urbansmarts.com
Review of "the now factor"
29.01.2005
 
  7Sky, Issue 57
Ish Records (french)
01.11.2004
 
  De:Bug, Issue 81
En Sayne Review "Somewhere In Ydobon" (german)
01.04.2004
 
  BlackMusicScene, Issue 3/4
Ish Label Portrait (unissued interview, german)
15.03.2004
 
  Word Magazine, Issue 20
En Sayne Interview (full length, german)
01.03.2004
 
   
   
   
  Elephant Beach review

Hip-Hop, in Zürich und in Chicago entstanden! Ein DJ und ein Producer mit Durchblick: J. Sayne kennt sich aus von mindestens J Dilla bis Marvin Gaye. Thaione Davis ist sowas wie ein Grossstadtreporter (vom «URB»-Magazin wurde er als einer von hundert aufstrebenden MCs genannt). Die fünfzehn Hip-Hop-Tracks, die besten je in Zürich finalisierten, zeugen zwar von Grossstadtghettos und Rassentrennungen, die Produzenten haben hingegen auch kollektive Töne ausfindig gemacht, wo schillernde Erfahrungen einer melodischen Insel weichen. «Ghetto Children» und «Escape», hervorragende Rhymes, beschreiben in etwa den weiten Horizont des Projektes Elephant Beach. Die Sounds sind sowieso 1a, gerade so plausibel wie ein Synthesizer, Strings und ein Schlagzeugset im Alarmsystem des Weissen Hauses. Ich ende hier mit einem ironischen Zitat eines Bluesmusikers aus Chicago, um die atmosphärische Zusammenkunft und auch die Political Correctness auf dieser CD zu kommentieren: «Bevor Papa starb, sagte er: Heirate, wen Du möchtest. Wenn Du einen Elefanten anschleppst; du ihn liebst, akzeptier ichs. Du schläfst damit». Die CD weist selbstverständlich umfassendere, seriösere Sichtweisen auf.

by Micky Merz
 
   
  08.07.2006 : : www.kommerz.ch